Selbstklebendes Etikett 110×120 mm – ADR 9 UN Batterien und Zellen – Fügen Sie Ihren Druck hinzu

12.25

Preis pro Rolle = 500 Etiketten

Inhalt der Verpackung1 Rolle = 500 Stück Etiketten
verfügbare Menge24 Verp. vorrätig
EAN5903424625789
Produktnummer36099
Normalpreis12,25 €

MENGENRABATT

MENGEREDUZIERTER PREISRABATT
1+ 12.25 -
10+ 11.64 -5%
20+ 11.39 -7%
50+ 11.03 -10%
Bestellmenge:

Beschreibung

Gefahrgutklasse 9:  UN Lithium-Batterien und Zellen

ADR- Etikett  im Format 110 x 120 mm aus selbstklebendem Papier mit permanentem Acrylkleber, das zusätzlich durch UV-Lack gegen Witterungsbedingungen geschützt ist.

Gemäß der Sonderbestimmung ADR 188 :Packungen die Lithiumzellen oder Batterien enthalten, sind mit einem Zeichen zu markieren, das diesem Etikett entspricht . Das Zeichen muss eine UN-Nummer enthalten und vor der Nummer müssen die Buchstaben „UN“ angegeben werden, d.h. „UN 3090“ für Zellen oder Batterien mit dem metallischen Lithium, oder „UN 3480“ für Lithium-Ionen-Zellen oder -Akkumulatoren. Wenn Lithiumzellen oder -akkumulatoren in dem Gerät enthalten oder mit ihm verpackt sind, muss die entsprechende UN-Nummer mit vorangestelltem „UN“, d.h. „UN 3091″ oder“ UN 3481″, angegeben werden. Wenn Lithiumzellen oder -akkumulatoren mit unterschiedlichen UN-Nummern zugeordnet sind, dann soll man alle relevanten UN-Nummern auf einem oder mehreren Zeichen pro Stück angeben.

Selbstklebende ADR-Etiketten im Format 110×120 mm sind ein entscheidender Bestandteil des Sicherheitssystems, das im Transport gefährlicher Güter angewendet wird. Ihr Einsatz trägt nicht nur zur Erhöhung der Sicherheit bei, sondern ist auch eine rechtliche Anforderung, die durch internationale und nationale Vorschriften geregelt wird. Diese Etiketten enthalten eine Reihe von Informationen und Symbolen, die eine schnelle und eindeutige Identifizierung der Art der Bedrohung, die der transportierte Produkt mit sich bringt, ermöglichen.

ADR-Etiketten werden verwendet, um Verpackungen, Fahrzeuge und große Transportmittel zu kennzeichnen, die gefährliche Substanzen gemäß dem Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) transportieren. Dieses Abkommen definiert einheitliche Vorschriften für die Klassifizierung gefährlicher Stoffe, Anforderungen an Verpackungen und Fahrzeuge sowie Verfahren im Zusammenhang mit dem Transport, einschließlich der Anforderung, Informationsetiketten zu verwenden.

ADR-Etiketten enthalten Kennzeichnungen, die über die Art der Gefahr informieren, die eine bestimmte Substanz darstellen kann. Dazu gehören unter anderem: Symbole, die die Art der Gefahr (z.B. Entflammbarkeit, Toxizität, Korrosivität) angeben, eine Identifikationsnummer der Substanz (UN-Nummer), die eine schnelle Identifizierung der Substanz aus der Liste gefährlicher Stoffe ermöglicht, sowie zusätzliche Codes und Informationen, wie Anweisungen für das Verhalten im Falle eines Unfalls. Die Anforderungen an spezifische Kennzeichnungen und deren Platzierung auf dem Etikett sind durch das ADR streng festgelegt, was ihre Einheitlichkeit und Lesbarkeit in ganz Europa gewährleistet.

Die Verwendung von ADR-Etiketten ist nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern auch aufgrund rechtlicher Vorschriften obligatorisch. Unternehmen und Personen, die mit dem Transport gefährlicher Güter befasst sind, müssen die ADR-Vorschriften einhalten, um rechtliche Sanktionen zu vermeiden, die finanzielle Strafen oder sogar Einschränkungen der Geschäftstätigkeit umfassen können. Daher ist die Auswahl von hochwertigen selbstklebenden ADR-Etiketten, wie denen im Format 110×120 mm, entscheidend für die Einhaltung der Vorschriften und die Sicherheit des Transports.

Diese Etiketten sind für Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Bedingungen wie Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit oder UV-Strahlung konzipiert, was besonders wichtig im Kontext des Straßentransports ist. Hergestellt aus hochwertigen Materialien, garantieren sie die Lesbarkeit und Haltbarkeit der Kennzeichnungen für die gesamte Transportdauer. Darüber hinaus ermöglicht die selbstklebende Schicht eine einfache und schnelle Anwendung auf verschiedenen Verpackungstypen, was den Vorbereitungsprozess der Waren für den Transport erheblich erleichtert.

Zusammenfassend sind selbstklebende ADR-Etiketten im Format 110×120 mm ein unverzichtbares Element des Sicherheitssystems im Transport gefährlicher Güter. Ihr Einsatz ermöglicht nicht nur eine Erhöhung der Sicherheit aller Beteiligten des Transportprozesses, sondern auch die Erfüllung rechtlicher Anforderungen, was für die Flüssigkeit und Effizienz des Transports entscheidend ist.

Zusätzliche Informationen

Gewicht1 kg

Haben Sie noch Fragen, oder das Produkt nicht gefunden wurde? Sie können sich gerne mit uns in Verbindung setzen:

  • im Chat (in der unteren rechten Ecke des Bildschirms) Wir warten auf Ihre Fragen.
  • telefonisch: +49 3581 725 0001
  • per E-Mail unter der Adresse:  contact@printandstick.eu